Die Handyversicherung

So gut wie jeder hat ein Handy und nicht selten gibt man dafür auch gern ein paar EUR aus. Zwar sind Handys mit Vertragsbindung meist zu vergünstigten Konditionen erhältlich, doch wenn einmal etwas mit dem Handy passiert, steht man schnell im Regen. Doch hierbei kann eine Handyversicherung weiterhelfen. So schützen Sie sich vor teuren Reparaturen, Beschädigungen und Diebstahl.

Wie schnell passiert es, dass das Handy herunterfällt, das Display dabei bricht, das Gehäuse einen Schaden bekommt und das Handy nicht mehr angeht? Bei solchen eigenverschuldeten Schäden leistet der Handyhersteller in aller Regel keinen Ersatz mehr. Schon der geringste Kontakt mit Wasser oder Wasserdampf kann ein Handy für immer und ewig außer Gefecht setzen. Wie schnell es mal vom Tisch oder aus der Hosentasche fallen kann, wissen Sie vielleicht auch.

Schnell ärgert man sich dann, wenn man ein neues Handy im Laden zum regulären Kaufpreis erwerben muss, weil eine Reparatur nicht mehr möglich oder einfach zu teuer ist. Doch mit einer Handy-Versicherung können Sie jetzt Ihr neues (nicht älter als 3 Monate) und wertvolles Gerät schützen. Dabei gilt der Handyschutz für Fälle, wenn:

  • Ihr Handy beschädigt wird
  • gestohlen oder geraubt wird
  • durch Wasser oder Wasserdampf beschädigt wird
  • Ihr Handy herunterfällt (Sturz-, Schlag- und Fallschäden)

Die Konditionen bei der hier vorgestellten Handyversicherung sind sehr günstig, denn schon für 0,95 Euro/mtl. können Sie Ihr Handy versichern lassen.

Sie können also jetzt ganz bequem direkt online den Versicherungsschutz für Ihr Handy beantragen. Die Handyversicherung wird Ihnen im Übrigen von der AXA Versicherung angeboten:

» Versichern Sie Ihr Handy jetzt ab 0.95€ / Monat

 

 

Handyschutz24